Wir kümmern uns persönlich um Ihren Wunsch. Auf dieser Seite möchten wir Ihnen die wichtigsten Abschnitte unseres Unternehmen präsentieren.

  • 1990 – übernahm Bernd Siemons eine Werkstatt im Krummeck 3
  • 1993 – wurde Bernd Siemons einer der ersten KIA – Vertragshändler
  • 1994 – wurde die angebaute Ausstellungshalle eingeweiht
  • 2005 – zog die Firma in das Gebäude “Bei der Gasanstalt 5″
  • 2006 , 2007 und 2009- erhielt die Firma die Auszeichnung “ausgezeichnet” im Dekra-Werkstatt-Test,
  • 2010 Januar – Jubiläumsfeier 20 Jahre Autohaus Siemons
  • 2012- wurde ein von KIA Deutschland in Auftrag gegebener Werkstatt-Test mit “Sehr gut” bestanden
  • seit 01.02.2013 offizieller Daihatsu Servicepartner

 

Das Team vom Autohaus

 

Kia Servicepartner in Lübeck

Als KFZ-Meister und Kaufmann leitet Bernd Siemons die Geschicke des Autohauses seit 1990 und setzt sich mit seiner langjährigen Erfahrung dafür ein, dass der Wert und die vollständigen Funktionen Ihres Fahrzeuges erhalten bleiben. Er ist auch Ihr Ansprechpartner für den Autokauf.

Gero Luck - Kia Service Spezialist und Meister

 

Gero Luck, KFZ-Meister und KIA-Service-Spezialist sorgt mit seiner langjährigen Erfahrung für einen reibungslosen Kundendienst, und ist der Mann für schnelle Hilfe.

 

Melanie Luck - Kaufmännischer BereichUnsere Mitarbeiterin Melanie Luck ist in unserem Haus für den kaufmännischen Bereich und die Entwicklung und Fertigung von Werbeträgern verantwortlich. Kontaktieren Sie uns für ein Angebot Ihrer Werbebeschriftung.

 

 

Unser Werkstatt-Team

 

Kia Werkstatt-Team in Lübeck

Frank WegenerService-Techniker und KFZ-Meister Frank Wegener

KFZ-Meister und Service-Techniker,

sorgt für einen reibungslosen Ablauf in der Werkstatt.

 

Mario Beth - Autohaus SiemonsMario Beth

 

 

 

Werner GeschkeWerner Geschke - Autohaus Siemons

 

 

Unsere Mechaniker und Auszubildenden setzen Ihre Wünsche und Anforderungen fachgerecht und zuverlässig um.

Jeder Mitarbeiter erweitert und vertieft sein Wissen in mehreren Schulungen pro Jahr. Sie nehmen auch freiwillig an Schulungen außerhalb der Arbeitszeit teil um sich über neue Technik zu informieren. So sind wir immer “up to date” wenn es um ihr Fahrzeug geht.